Wildes
Entdecken

Herzlich Willkommen auf meiner Kräuterwebseite!

Es fasziniert mich, was das Ruhrgebiet mit seinen Großstädten an tollen Wildkräutern zu bieten hat. Diese Leidenschaft möchte ich mit Euch teilen. Die Wildkräuter sind nicht nur Heilkräuter, sondern auch heimische Superfoods und leckere, nährstoffreiche Lebensmittel, die das Gemüse in unseren Supermärkten in den Schatten stellen.

Lernt mit mir, welche Wildkräuter Ihr pflücken dürft, wo Ihr sie pflücken dürft, und genießt sie mit allen Sinnen!

Geht mit mir auf Entdeckungsreise und lernt die Wildkräuter kennen, die man vor unserer Haustür ernten kann. Lasst uns an der frischen Luft entspannt durch die Natur streifen.

Warum also das teure Superfood aus fernen Ländern bestellen oder das nährstoffarme Gemüse aus dem Supermarkt essen?

Am Ruhrufer, beim Waldbaden oder auf Halden werden wir die Vielfalt der Kräuter zu allen Jahreszeiten kennenlernen.

Wildkräuter

Sie müssen ohne menschlichen Schutz wachsen und sind deshalb Powerpakete mit mehr Vitaminen, Mineralstoffen, sekundären Pflanzenstoffen und Bitterstoffen ausgestattet, als das Zuchtgemüse, das wir im Supermarkt kaufen können.

  • Sie sind die echten Lebensmittel, die ohne Gentechnik, Züchtung und Dünger wachsen.
  • Sie sind frisch, regional und saisonal.
  • Sie haben kurze Transportwege und benötigen keine Verpackung
  • Sie haben keine Handelswege somit keinen Verlust von Vitaminen
  • Sie schmecken gut
  • Sie halten uns gesund
  • Sie stärken das Immunsystem
  • Sie regen den Stoffwechsel an
  • Sie kosten nichts

“Gegen das, was man im Überfluss hat, wird man gleichgültig; daher kommt es, dass viele hundert Pflanzen und Kräuter für wertlose Unkräuter gehalten werden, anstatt dass man sie beachtet, bewundert und gebraucht.“

Pfarrer Sebastian Kneipp