Startseite » Die Kraft der Wildkräuter » Bitterstoffe

Bitterstoffe

Bitterstoffe wurden aus unseren Nahrungsmitteln herausgezüchtet. Wir wurden somit zum Süßen und Salzigen erzogen, was völlig ungesund ist.

  • Sie unterdrücken den Wunsch auf Süßes.
  • Folgende tolle Wildpflanzen wie Schafgarbe, Beifuß, Wermut, Löwenzahn, Hopfen, Gänseblümchen, Rauke, Salbei und viele weitere Wildkräuter helfen dem Immunsystem auf die Sprünge.
  • Sie fördern die Verdauung.
  • Sie kurbeln den Gallenfluss an und unterstützen die Leber in ihrer Entgiftungsfunktion.
  • Sie stärken das Immunsystem.
  • Sie wirken der Übersäuerung des Körpers entgegen.
  • Sie regen die Energieverbrennung an, fördern die Fettverdauung und tragen so zur gesunden Regulation des Körpergewichts bei.
  • Sie wirken durchblutungsanregend und herzstärkend.
Hopfenzapfen
Beifuß in Blüte
Löwenzahnblüte und Knospe